12.03.2018: Zeitgleiche Entscheidung für den SC Wiener Neustadt im Rathaus und am „Grünen Rasen“

Nach den politischen Willensbekundungen für ein neues und zeitgemäßes Stadion Wiener Neustadt folgt nun der nächste entscheidende Schritt: Nachdem alle Vorarbeiten erledigt sind, werden wir in einer Sondergemeinderatssitzung am 12.03.2018 um 18:30 Uhr die Vergabe der Totalunternehmerleistungen zur Beschlussfassung vorgelegt bekommen. Dem zuvor geht jedoch noch die Beratung und der Beschluss in der eigens einberufenen…

Gemeinderatssitzung vom 19.02.2018 im Zeichen von Sozial- und Kulturthemen

Kultur und Soziales gelten als gesellschaftliche „soft-skills“, die Wohlfühlcharakter an die ansässige Bevölkerung vermitteln bzw. helfen sollen, soziale Spannungen abzubauen. In der 2. öffentlichen Sitzung des Gemeinderates vom 19.02. standen hierzu wichtige Tagesordnungspunkte auf der Agenda…. Gerstenmayer folgt Landbauer Den Anfang machten jedoch personale Veränderungen im wichtigsten Gremium der Stadt selbst: Philipp Gerstenmayer (FPÖ) wurde…

Nach der Landtagswahl: Die Arbeit in der Stadt geht unvermindert weiter

Die letzten Wochen standen auch für die Mitglieder des Gemeinderates aller Fraktionen ganz im Zeichen der Landtagswahlen, haben diese doch auch nicht zu unterschätzende Auswirkungen auf unsere „Allzeit Getreue“. Umso erfreulicher ist es, dass in Zukunft 3 Mandatare der Volkspartei unsere Stadt und die Region im Landtag vertreten dürfen…. Stadtentwicklung und Udo Landbauer als Brennpunkte…

„Stocker und Schneeberger sind nicht Jesus Christus“: dennoch Budgetplus von 1,48 Mio. €

Mit einem amüsanten Vergleich hielt GR Dr. Evamaria Sluka-Grabner den Vorwürfen der Opposition bezüglich des Budget 2018 und den Herausforderungen in der Innenstadt entgegen. Mit Ersterem wurde unterstrichen, dass der 2015 angekündigte Konsolidierungskurs keine leere Phrase, sondern auch im dritten Jahr der „bunten Regierung“ gelebte Realität ist…. Sparen ja – aber mit Umsicht Im ordentlichen…

Dr. Christian Stocker – der Anwalt für Wiener Neustadts Interessen im Nationalrat

Geboren in Wiener Neustadt, hier auch in die Schule gegangen und sowohl die berufliche, als auch die politische Laufbahn bestritten – nur wenige Menschen können eine solche Verbundenheit zur „Allzeit Getreuen“ aufweisen wie Christian Stocker. Und diese Verbundenheit ist auch die Grundlage für sein schon bisher unermüdliches Handeln für die Stadt Wiener Neustadt und seine…

Gemeinderatssitzung am 15.09.2017: Marienmarkt & Co.

Die erste Sitzung nach der Sommerpause ließ mit „nur“ 16 Punkten einen ruhigen politischen Start in den Herbst vermuten. Die teilweise nur Details behandelnden Punkte wurden jedoch dann doch von einzelnen Abgeordneten der Opposition genutzt, um Grundsatzdiskussionen zu führen…. Marienmarkt und Innenstadtentwicklung weiter ein Zankapfel Trotz des Bekenntnisses der bunten Regierung, aber auch von Abgeordneten…

1 Stadt – 2,5 Jahre – 5 Parteien: Zusammenarbeit für Wiener Neustadt

Halbzeit in Wiener Neustadt: mit dem heutigen Tag ist de facto – abgesehen einer kleinen Abweichung wegen des 2020 noch nicht feststehenden Wahltages – die Hälfte der Legislaturperiode verstrichen. Eine Zeit, die sich nicht nur auf Grund der politischen Mehrheitsverhältnisse aus der bisherigen sozialdemokratischen Kontinuität herausnimmt: geprägt von Zusammenarbeit über differierende Parteiideologien hinweg, von Arbeit…

Nach den Gemeindebauten nun auch die Sektionslokale: Wo (Steuer-)Geld keine Rolle spielte….

Gibt’s nicht – gibt’s nicht: Das dürfte sich die SPÖ Wiener Neustadt gedacht haben, als es daran ging, Sektionslokale zu Mindestpreisen anzumieten. Die gleichzeitige Nutzung von Immobilien als Seniorenclub und Sektionslokal seitens der SPÖ hatte aber einen bitteren Nachgeschmack… 1.831,92 € für 9 Lokale seit 2007 Die Stadt als Eigentümer vermietete 9 Objekte an das…

Gemeinderatssitzung am 28.04.2017: Szokoll-Park, SC Wiener Neustadt und Bädereintritt

In der heutigen Sondersitzung des Gemeinderates, die auf Grund der Ablehnung der Dringlichkeit der Optionsentgeltrückzahlung für den Szokoll-Park in der letzten Gemeinderatssitzung notwendig wurde, standen folgende Punkte auf der Agenda: die bereits erwähnte Rückerstattung des Optionsentgeltes für die Verbauung des Szokoll-Parks an die Moralito Liegenschaftsverwaltung Verordnung zur Einhebung von Betreuungsbeiträgen in den Pflichtschulen von Wiener Neustadt Beitritt…

Gemeinderatssitzung 03.04.2017: Antrag zur Redimensionierung des Bauprojektes im Szokoll-Park scheitert an SPÖ

13 Punkte standen auf der ursprünglichen Tagesordnung, ein Dringlichkeitsantrag zur weitgehenden Erhaltung der Freifläche des „Szokoll-Parks“ scheiterte am Veto der SPÖ und des GR Tunjic, die somit die Option für einen weitgehenden Verbau offen halten! Verkehrtechnische Maßnahmen im Umfang von rund 700.000 EUR budgetneutral beschlossen Erfreulicherweise können dieses Jahr einzelne Infrastruktur-Projekte budgetneutral umgesetzt werden. Ich durfte hierbei…